Tagged with " Handtaschen"
Nov 7, 2012 - Allgemein, Beutel, Shopper    No Comments

With a little help from… Dakine

Langsam aber sicher wird es draußen immer ungemütlicher. Spätestens seit der Zeitumstellung hat man bereits nachmittags um 5 das Gefühl es wäre schon fast Schlafenszeit und der Tag somit so gut wie vorbei. Hinzu kommt, dass die meisten Kumpels und Freundinnen von einem Tag auf den anderen nur noch zu Hause rumsitzen, sich regelrecht einigeln. Und auch man selbst merkt, dass man in der kalten Jahreszeit nicht mehr so aktiv ist wie noch vor einigen Monaten. Ist ja auch scheußlich: Schneematsch, eisige Kälte, viel zu viel Dunkelheit. Kein Wunder, dass man sich da zu nichts aufraffen kann. Am liebsten würdest du dich einfach auf dem gemütlichen Sofa einrollen und den ganzen Winter verschlafen?

Tja, zu dumm, dass das keine vernünftige Alternative für uns Menschen darstellt. Denn so lustige Verpflichtungen wie Schule, Uni oder Arbeit stehen trotzdem tagtäglich an. Das mit dem Winterschlaf wird also eher nichts. Dann müssen eben andere Alternativen her, um die tristen Monate zu überstehen. Aber welche?

Hm, der November und Dezember haben schon mal einen riesen Vorteil – na klar, Weihnachten steht schon bald vor der Tür. Gut, Anfang November ist das vielleicht noch etwas übertrieben, aber hey, wir wissen doch alle nur zu gut wie schnell die Zeit vergeht und dass die letzten beiden Wochen vor Weihnachten ungefähr die stressigsten im ganzen Jahr werden. So bleibt eine Sache doch meist etwas auf der Strecke: die Herstellung leckerer, hausgemachter Plätzchen.

Gerade wenn es um Zimtsterne, Lebkuchen und Co. geht, kann man eigentlich gar nicht früh genug anfangen. Schließlich wird die Vorweihnachtszeit umso schöner, wenn man sich mit Freunden oder Familie vor den Kamin lümmelt und süße Leckereien nascht. Natürlich macht auch das Teig-Ausrollen, Ausstechen und Verzieren von Plätzchen eine Menge Spaß und ist somit definitv eine tolle Aktivität, die man mit seinen faulen Stubenhockerfreunden zusammen in der warmen Küche ausführen kann :)

Und doch muss man auch dazu mal ganz kurz das Haus verlassen. Schließlich braucht man diverse Zutaten für so eine Plätzchen-Back-Party. Um den Zucker, die Schokostreusel und alles andere sicher durch das fiese Schneetreiben nach Hause zu transportieren, brauchst du auf jeden Fall eine gute Einkaufstasche. Zum Glück gibt es im Dakine Shop eine riesige Auswahl an praktischen und stylischen Dakine Shopper Bags. Einige kann man ganz klein zusammenfalten, um sie vor dem Einkauf in der Jackentasche zu verstauen, andere eigenen sich auch hervorragend als Handtasche für jeden Tag.

Wie für Dakine üblich erstrahlen natürlich auch die Einkaufsbeutel in den coolsten Farben und abgefahrendsten Mustern. Wenn das mal nicht noch ein extra Stimmungsaufheller gegen die gemeine Winterdepression ist!

Dakine DANA Shopping Tasche

Dakine DANA Shopping Tasche

Dakine BRYNN Shopping Bag

Dakine BRYNN Shopping Bag

Dakine ANYA  Shopper

Dakine ANYA Shopper

Dakine SHOPPER Einkaufstasche

Dakine SHOPPER Einkaufstasche

Mai 15, 2012 - Allgemein, Schulalltag    No Comments

We are familiy

Familie zu haben ist etwas Tolles, oder? Es gibt immer jemanden, zu dem man gehen kann. Vielleicht wohnt die Oma nur nebenan und kocht immer leckere Sachen. Viel besser als Mama oder Papa – klar, dass man dann lieber zur Omi geht und sich dort den Bauch vollschlägt. Muss ja niemand erfahren. Und wenn sich die Eltern wundern, warum man keinen Hunger hat, kann man sich ja immer noch etwas Kreatives einfallen lassen. So von wegen Magenschmerzen oder so. Am schönsten ist es, wenn sich alle gut verstehen und in engem Kontakt stehen. Wenn man zum Beispiel einen Haufen Cousins und Cousinen hat, mit denen man zusammen aufwächst und die gute Freunde werden. Friede, Freude Eierkuchen, das Leben ist schön!

Nur leider trifft diese Glücksidylle nicht auf jede Familie zu. Im Grunde genommen sogar auf die wenigsten. Denn heutzutage wird unser Leben durch ganz andere Aspekte bestimmt, wie etwa berufliche Flexibilität und Mobilität. Familienzusammenhalt und Mehrgenerationen-Wohnen scheinen so gut wie keine Rolle mehr zu spielen. Womöglich ist das auf dem Land noch immer etwas anders, in der Stadt sieht die Realität allerdings meist so aus. Am häufigsten anzutreffen ist wohl die Kernfamilie, bestehend aus Mutter, Vater und Kind. Wobei sich heutzutage die jährlichen Scheidungsraten stetig zu erhöhen scheinen. Daher trifft man auch eine Großzahl an Alleinerziehenden bzw. Getrenntlebenden mit ein oder zwei Kindern an.

Auch das muss natürlich nicht die schlechteste Variante sein. Schließlich kann man auch als Einzelkind in der Großstadt Freunde finden. Zum Beispiel in der Krabbelgruppe, im Kindergarten oder selbstverständlich in der Schule. Auch ohne Blutsverwandtschaft kann man sich ein wertvolles soziales Netz aufbauen. Und wer weiß, vielleicht ist eine solche „kreierte“ Familie sogar ein Stückchen besser oder zumindest passender, als die richtige Verwandtschaft? Familie kann man sich schließlich nicht aussuchen. Freunde schon. Denn jetzt mal ganz ehrlich: es kann auch ziemlich nervig sein, alle paar Tage mit Tante Inge an einem Tisch sitzen zu müssen und sich wieder und wieder die selben alten Kamellen anhören zu müssen. Kombiniert mit den eigenen Rechtfertigungen, warum man denn nun nicht dieses Hobby verfolge oder jenes Instrument lerne…puh, ziemlich anstrengend!

Wozu nervige Tanten und Onkels allerdings gut zu gebrauchen sind: Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke. Allerdings sollte man hier möglichst früh extrem viel Wert auf frühzeitige Aufklärung legen. Schließlich will man an seinem großen Tag nicht mit einem pinken Teddybären oder einer gruselig aussehenden Porzellanpuppe erschreckt werden. Um also unliebsamen Überraschungen vorzubeugen, empfiehlt es sich, die Eltern oder sonst jemanden seines Vertrauens mit den am meisten gewünschten Objekten seiner Träume vertraut zu machen. Eine gute Adresse für derlei Fälle wäre zum Beispiel der Dakine Shop. Hier kann man immer mal wieder entspannt das riesige Sortiment online durchforsten. Hat man etwas Passendes gefunden, notiert man den entsprechenden Artikel auf der Wunschliste der Dakine Homepage und sendet diese an seinen Vertrauten, in der Hoffnung er möge ihn an Tante Inge und Co. weitergeben.

Und zu wünschen gibt es so einiges. Von Schultaschen, Tornistern, Schulrucksäcken, Schulzubehör, Taschen, Handtaschen, Federmäppchen, und allerlei Sport Stuff gibt es so ziemlich alles was das Herz begehrt. Schau dich einfach mal um und leg deine Wishlist an. Es lohnt sich!

Dakine Prom Pack Girls

Dakine Prom Pack Girls

Dakine Station Bag

Dakine Station Bag

Dakine Accessory Case

Dakine Accessory Case