Tagged with " Schultornister"
Apr 19, 2012 - Allgemein, Schulweg    No Comments

Schulkinder haben’s nicht leicht…

Wenn man ein Schulkind ist, gibt es eine Vielzahl an Dingen ,die man tagtäglich im Kopf haben muss: das fängt schon morgens an. Spätestens wenn das schrille Weckergebimmel alle Versuche, sich noch einmal umzudrehen, zerstreut hat, heißt es: aufstehen und  sich durchbeißen. Ein neuer Schultag steht vor der Tür. Völlig verschlafen steht man im Bad, putzt sich geistesabwesend die Zähne und ist krampfhaft bemüht die Augen offen zu halten. Dann geht’s auch schon an den Frühstückstisch. Abwehrende Gesten und Gemurmel bringen alles nichts: Mami besteht darauf, dass wenigstens einmal vom Butterbrot abgebissen wird: „Wie willst du denn den ganzen Vormittag lang konzentriert sein, wenn du morgens nichts im Magen hast?“ Wo sie Recht hat, hat sie Recht!

Mit einem Bissen Brot und einem Schluck Kakao im Bauch macht man sich langsam aber sicher auf den Schulweg. Der ein oder andere wird gemütlich zu Fuß gehen, andere wiederum haben vielleicht einen längeren Weg vor sich, der mit Bus, Bahn oder Zug zu bewältigen ist. Natürlich ist gerade morgens zwischen 7 und 8 so ziemlich überall die Hölle los. Schüler, Studenten und Arbeitnehmer sind alle gleichzeitig unterwegs. Dementsprechend muss man sich in die öffentlichen Verkehrsmittel mehr schlecht als recht hineinquetschen. Entspannt ist anders!

In der Schule angekommen, geht es auch nicht gerade besinnlicher weiter, vor allem nicht, wenn in der ersten Stunde so etwas Lustiges wie zum Beispiel Mathe ansteht. Und so geht es den gesamten Schultag weiter: Lesen, Schreiben, Rechnen, Pause, Lesen, Schreiben, Rechnen, Malen, Singen, Sport, Werken…Klar, dass man als Schulkind nach einem solchen Arbeitspensum ausgelaugt ist. Das heißt allerdings nicht, dass am Nachmittag Erholung ansteht. Nein – denn natürlich gibt es jede Menge Hausaufgaben, die für den nächsten Tag erledigt werden müssen. Außerdem könnte es durchaus sein, dass die Lehrerin morgen ein Diktat schreibt, also müssen sämtliche Lernwörter geübt werden. Nach einem solchen Tag fällt man einfach müde ins Bett und sehnt sich die Ferien herbei.

Um für die Belastungen des Schulalltags gut gerüstet zu sein, ist es natürlich wichtig, genug zu schlafen und sich gesund zu ernähren. Ebenso darf aber auch die richtige Ausrüstung nicht unterschätzt werden. In erster Linie sollte daher der Schulranzen von bester Qualität sein. Hat man noch nicht den richtigen Tornister gefunden, so sollte man sich unbedingt einmal im Dakine Shop umsehen. Dieser Online Shop verfügt über so viele tolle Schultornister, dass man buchstäblich die Qual der Wahl hat. Da kommt die aktuell verfügbare Limited Edition gerade recht: hol dir ein ganzes Schulsetvon Dakine! Diese bestehen aus Schulranzen, Federmäppchen und Schreibblock und es gibt sie in unzählig vielen Farbkombinationen. Jungs könnten sich für das coole Campus Set in der Trendfarbe Cypress begeistern. Für Mädels gäbe es beispielsweise den hübschen Frankie Rucksack in der Farbe Lacey mit dazu passendem Federmäppchen, sowie einem Schreibblock.

Dakine Frankie Rucksack +Accessory Case

Dakine Frankie Rucksack +Accessory Case

Dakine Campus Rucksack + School Case

Dakine Campus Rucksack + School Case

Okt 10, 2011 - Allgemein, Schulalltag    No Comments

Mein neuer Freund

Irgendwann kommt im Leben  eines jeden Kindes wohl der eine Augenblick: man wünscht sich unbedingt ein Haustier. Anfangs war der Wunsch noch relativ weit weg, unrealistisch, nicht greifbar. Man malt sich vielleicht aus wie schön es wäre einen kleinen Hund in der Nachbarschaft Gassi zu führen. Oder mit einem süßen Kätzchen im Garten zu spielen. Sogar ein bunter Wellensittich im Käfig wäre super, vor allem wenn ihn im Zimmer herumfliegen lassn würde…egal von welchem Tierchen die Kids so träumen, hat man einmal darüber nachgedacht wie viel schöner der Alltag wäre, hätte man nur einen kleinen pelzigen Freund zu Hause, so gibt es meist kein Halten mehr.

Nun muss man allerdings zunächst einmal die Eltern überzeugen. Sind diese selbst tierlieb und hatten vielleicht früher schon einmal ein Haustier sind sie womöglich einfacher herum zu kriegen. Andererseits überlegen sich Menschen, die z.B. einen Hund hatten die Anschaffung eines neuen Hundes sehr genau. Denn gerade die Spezies Dackel und Co. sind rund um die Uhr auf ihre Besitzer angewiesen und schränken diese in einigen Bereichen wie etwa der Urlaubsplanung, enorm ein. Entweder man fährt also immer nur dorthin wo man Bello mitnehmen kann oder man muss ihn während einer 2-wöchigen Fernreise in einer teuren Hundepension unterbringen. Katzen sind da schon einen Tick selbstständiger. Solange man die Nachbarn mobilisieren kann dem Kätzchen täglich Futter und Wasser zu geben und es ab und zu ins Haus und wieder hinaus zu lassen, ist die Katze allein durchaus überlebensfähig. Alles was kleiner ist, sprich Hamster, Meerschweinchen, Mäuse, Wellensittiche müssen im Grunde auch täglich versorgt werden.

Trotz etwaiger Unannehmlichkeiten muss man doch in erster Linie die postiven Aspekte hervorheben. Vor allem ein Hund integriert sich im Normalfall in die Gemeinschaft wie ein richtiges Familienmitglied. Er kommt fast überall hin mit, spürt wenn es jemandem aus der Familie nicht gut geht und freut sich jedes Mal einen zu sehen. Auch Katzen sind in der Regel sehr anhänglich wenn sie sich in ihrem zu Hause wohl fühlen. Generell ist so ein Haustier außerdem eine gute Möglichkeit für Kinder Verantwortung zu übernehmen. Dadurch dass sie für ihr Tierchen sorgen müssen haben sie eine wichtige Aufgabe, die sie zuverlässig erledigen müssen. Das ist sicherlich für spätere eine ideale Übung. Man lernt an einer Sache dran zu bleiben, auch wenn sie oft Arbeit bedeutet.

Natürlich braucht man für ein Haustier auch einiges an Zubehör, so wie Leine, Halsband, Futternapf, Leckerlis, Decken, Spielzeug und und und. Um alle wichtigen Dinge zusammen zu haben wenn man mit Hund oder Meerschweinchen in den Urlaub fährt, sollte man eine Tasche oder einen Rucksack haben in den man nur die Haustiersachen packt. So vergisst man nichts und hat garantiert alles Wichtige dabei. Genauso bietet sich eine solche Haustier-Bag natürlich auch für zu Hause an. Im Dakine Shop gibt es viele tolle Rucksäcke, Handtaschen, Schultertaschen und vieles mehr. Es lont sich also auf jeden Fall einmal durchzusurfen. Wer gerne alle Dinge auf dem Rücken transportiert sollte sich den Dakine Duel Pack ansehen. Dieser coole Tornister bietet viel Stauraum und sieht außerdem extrem stylisch aus! Auch Taschen-Fans werden bei Dakine fündig. Die schicke Dakine Shimmy Handtasche ist einfach herzallerliebst und bietet darüber hinaus perfekte Organisation durch eine clevere Fächeraufteilung.

Hast du deine Eltern schon so weit? Dann können die Vorbereitungen für dein neues pelziges Familienmitglied ja beginnen!

Dakine Duel Pack

Dakine Duel Pack

Dakine Shimmy Umhängetasche

Dakine Shimmy Umhängetasche

Seiten:1234567...24»